Alle Beiträge zum Thema #sicherheit

Die Unfallstatistik der IPAF zeigt eines ganz deutlich: Die häufigste Ursache von tödlichen Unfällen mit Arbeitsbühnen ist nicht die Maschine. Intelligente Sensoren, exakt berechnete Kipplasten und eine gut programmierte Steuerelektronik sichern auf modernen Arbeitsbühnen den Arbeitsalltag eines Höhenarbeiters nahezu perfekt ab – wäre da nicht der Mensch, der sich über die ein oder andere Hürde hinwegsetzt und so sein Arbeitsgerät in Grenzsituationen bringt – oder darüber hinaus.

In unserem Thema "Sicherheit" beschäftigen wir uns mit den Fragen, welche Risiken bei der Arbeit bestehen, wie moderne Arbeitsbühnen die Höhenarbeiter schützen und wie Bediener geschult sein sollten, um Gefahren frühzeitig erkennen und vermeiden zu können.

06. November 2018

Wer eine moderne Arbeitsbühne zum Umstürzen bringt, legt es darauf an!

In Extremsituationen verfügen moderne Arbeitsbühnen über ausgeklügelte Systeme, um Unfälle zu vermeiden. Aber sind diese Systeme so intelligent, wie sie versprechen oder bergen sie auch Gefahren? Wir beleuchten die Assistenzsysteme und zeigen, was sie leisten können und was nicht.

Mehr erfahren


05. November 2018

Keine falsche Bewegung: Umsichtiges Arbeiten in der Höhe!

Der Einsatz von Höhenzugangstechnik ist trotz moderner Assistenzsysteme noch mit einem Restrisiko verbunden, das sich nicht durch Technik eliminieren lässt: dem Menschen. Assistenzsysteme sind nur so zuverlässig, wie der Mensch, der sie bedient. Wir zeigen, welche Fehler am häufigsten gemacht werden und vor allem wie ihr sie verhindert!

Mehr erfahren


01. November 2018

Der PartnerLIFT-Praxischeck: Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

Warum Ihre Sicherheit besser am “geeigneten Verbindungsmittel” statt am seidenen Faden hängt und was Bruce Willis damit zu tun hat!

Mehr erfahren