Teleskopstapler mieten

Teleskopstapler mieten

Teleskopstapler bringen Ihr Material auf Baustellen sicher in die Höhe. Mit dem langen Teleskoparm gibt es diese mit starrem Aufbau oder mit einem Rotor, der dem Arbeiter eine höhere Beweglichkeit ermöglicht. mehr...

Teleskopstapler Ergebnisse 1 bis 10 (11 Geräte gefunden)

TS 010: Teleskopstapler 1 Tonnen Tragkraft
Mietpreise

Auf Anfrage* Tag:

Auf Anfrage* Woche:

Auf Anfrage* Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 020: Teleskopstapler 2 Tonnen Tragkraft
TS 020: Teleskopstapler 2 Tonnen Tragkraft
Tragkraft 2,00 - 2,30 t
Hubhöhe 4,97 - 6,10 m

Mehr Informationen

Mietpreise

Auf Anfrage* Tag:

Auf Anfrage* Woche:

Auf Anfrage* Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 030: Teleskopstapler 3 Tonnen Tragkraft
Musterbild der Maschinenkategorie
TS 030: Teleskopstapler 3 Tonnen Tragkraft
Tragkraft 2,50 - 3,40 t
Hubhöhe 5,60 - 16,00 m

Mehr Informationen

Mietpreise

Auf Anfrage* Tag:

Auf Anfrage* Woche:

Auf Anfrage* Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 040: Teleskopstapler 4 Tonnen Tragkraft
Musterbild der Maschinenkategorie
TS 040: Teleskopstapler 4 Tonnen Tragkraft
Tragkraft 3,50 - 4,20 t
Hubhöhe 6,90 - 29,50 m

Mehr Informationen

Mietpreise

Auf Anfrage* Tag:

Auf Anfrage* Woche:

Auf Anfrage* Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 050: Teleskopstapler 5 Tonnen Tragkraft
Musterbild der Maschinenkategorie
TS 050: Teleskopstapler 5 Tonnen Tragkraft
Tragkraft 4,50 - 5,00 t
Hubhöhe 7,55 - 29,90 m

Mehr Informationen

Mietpreise

Auf Anfrage* Tag:

Auf Anfrage* Woche:

Auf Anfrage* Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 060: Teleskopstapler 6 Tonnen Tragkraft
Musterbild der Maschinenkategorie
TS 060: Teleskopstapler 6 Tonnen Tragkraft
Tragkraft 5,50 - 6,00 t
Hubhöhe 6,00 - 23,90 m

Mehr Informationen

Mietpreise

Auf Anfrage* Tag:

Auf Anfrage* Woche:

Auf Anfrage* Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 070: Teleskopstapler 7 Tonnen Tragkraft
Musterbild der Maschinenkategorie
TS 070: Teleskopstapler 7 Tonnen Tragkraft
Tragkraft 6,50 - 7,20 t
Hubhöhe 9,55 - 9,65 m

Mehr Informationen

Mietpreise

€ 380,80* (€ 320,00) Tag:

€ 321,30* (€ 270,00) Woche:

€ 214,20* (€ 180,00) Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 080: Teleskopstapler 8 Tonnen Tragkraft
Mietpreise

€ 410,55* (€ 345,00) Tag:

€ 345,10* (€ 290,00) Woche:

€ 238,00* (€ 200,00) Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 120: Teleskopstapler 12 Tonnen Tragkraft
Musterbild der Maschinenkategorie
Mietpreise

€ 785,40* (€ 660,00) Tag:

€ 589,05* (€ 495,00) Woche:

€ 357,00* (€ 300,00) Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

TS 130: Teleskopstapler 13 Tonnen Tragkraft
Mietpreise

€ 833,00* (€ 700,00) Tag:

€ 654,50* (€ 550,00) Woche:

€ 392,70* (€ 330,00) Monat:


Preis p. Tag *inkl. 19% MwSt.
zzgl. Transport- & Versicherungskosten
Mieten

Teleskopstapler in der Online-Vermietung von PartnerLIFT

Teleskopstapler – Die Allrounder Es gibt inzwischen viele Hersteller, die sich auf den Bau von Teleskopstablern spezialisiert haben. Zwei der bekanntesten in diesem Segment sind Manitou und Merlo. Es lassen sich die unterschiedlichsten Lasten sowohl in vertikaler als auch horizontaler Richtung komfortabel bewegen. Die Einsatzgebiete von Teleskopstaplern sind genauso vielfältig wie ihre technische Ausführung. Wo immer es ein Höhenproblem zu überwinden gibt, kommen diese auch als Telestapler oder Teleskoplader genannten Arbeitsgeräte zum Einsatz. Vermietung von Teleskopstapler Gemietet werden können Teleskopstapler dank eines großen Netzwerkes europaweit. Das dichteste Netz an Standorten finden Sie in Deutschland. Im Sortiment befinden sich 13 unterschiedliche Gerätetypen, die sich in maximaler Traglast und Hubhöhe unterscheiden. Die Spannweite reicht vom TS 010 mit einer Traglast von 1,2 t und einer Hubhöhe von 4,5 m bis hin zum TS 180 mit einer höchst zulässigen Tragkraft von 18 t und 9,7 m Hubhöhe. Der TS 050 erreicht hingegen eine Hubhöhe von knapp 30 m. Die unterschiedlichen PartnerLift – Partner finden Sie über die Adresssuche. Um herauszufinden, an welchen Standorten das passende Gerät für Sie vorhanden ist, können Sie das gewünschte Land und die Tragkraftkapazität individuell ihren Bedürfnissen entsprechend eingeben und suchen. Allgemeines über Teleskopstapler Anhand der Bauweise lassen sich zwei Typen unterscheiden, starre und drehbare Teleskoplader. Bei einer starren Ausführung ist der Teleskoparm und der gesamte Oberbereich fest mit dem Fahrgestell verbunden, es ist somit keine Rotationsbewegung möglich. Die Lasten können nur von vorne gehoben werden und falls Stützen vorhanden sind, befinden sich diese im vorderen Bereich. Für Arbeiten seitlich am Fahrzeug ist eine Fahrbewegung nötig. Die drehbaren Telelader können hingegen den oberen Bereich rotieren lassen und somit für mehr Flexibilität in engen Räumen sorgen. Dabei ist der Oberbereich auf einem Drehkreuz montiert, das wiederum auf dem Fahrgestell angebracht ist. Ob sich der Teleskoparm vollständig um die eigene Achse drehen lässt oder nur bis zu einem gewissen Grad, ist je nach Typ unterschiedlich. Bei den sogenannten Endlosdrehern ist eine Rotationsbewegung um 360° möglich, somit gibt es hier auch keine Beschränkung. Dadurch lassen sich Arbeiten, die üblicherweise von Baustellenkränen übernommen werden, ausführen bzw. ist es möglich, diese zu unterstützen. Andererseits gibt es Teleskopstapler, deren Rotationsbewegung begrenzt ist. Es handelt sich meist um eine höchstmögliche Schwenkbewegung von 400°. Das bedeutet, der Arm kann in beiden Richtungen sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn um 200° geschwenkt werden. Teleskoplader können mit den unterschiedlichsten Anbauteilen ausgestattet werden, wodurch sie auch den Spitznamen „Allrounder“ erhalten haben. Neben den klassischen Lade- und Transportfunktionen mit unterschiedlichen Schaufelformen gibt es viele weitere Einsatzgebiete. Mit aufsetzbaren Staplergabeln lassen sich diverse Staplerarbeiten erledigen. Kranhaken und Winden befähigen zum Heben und Transport von Lasten. Ballenklammern, Betonkübel, Rundholzklammern, Schnecken-Erdbohrer und Greifer sind nur einige weitere Anwendungsgebiete. Doch nicht nur Lasten lassen sich heben, auch Arbeitsbühnen für Personen können mit dem Multifunktionsgerät verbunden werden. Für eine zusätzliche Absicherung kann zwischen zwei Stützsystemen unterschieden werden. Die Klappstützen lassen Ein- und Ausfahren zu. Für diese Art der Abstützung ist im Vorhinein für genügend Platz zu sorgen, was eine gewisse Vorausplanung erfordert. Scherenstützen sind flexibel in ihrem Einsatz und können sich auch engeren Platzverhältnissen optimal anpassen. Eine Abstützung dient vor allem dazu, den möglichen Radius des Teleskoparmes bei schweren Lasten zu erhöhen und für Stabilität zu sorgen. Sie ist prinzipiell eine leistungssteigernde Komponente, auch auf unwegsamen Gelände. In Schräglagen gibt es zudem die Möglichkeit eines Niveauausgleichs. Sie verfügen über Allradantrieb, um sich auch im Gelände optimal steuern zu lassen. Die Allradlenkung ist in mehreren Variationen möglich. Eine Vorderachslenkung ist für weitläufigere Transportwege die bevorzugte Art, die Gleichlauflenkung hingegen eignet sich für enge Räume mit einem möglichst kleinen Wendekreis. Bei der dritten Lenkungsart, der Hundeganglenkung, ist eine Vorwärtsbewegung bei gleichzeitiger seitlicher Bewegung möglich. Aufgrund der vielfältigen Anbauwerkzeuge sind die Einsatzgebiete sehr unterschiedlich. Telestapler finden nicht nur in der Baubranche Anwendung, sondern auch in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und vielen weiteren Bereichen. In der Baubranche ist vor allem die Hubbewegung relevant. Es sollen große Lasten sicher und komfortabel an einem Standort verlagert werden. Relevante Kennzahlen sind die maximale Tragkraft und Reichweite des Armes. Umso größer der Radius des ausfahrbaren Teleskoparmes ist, desto kleiner wird die mögliche Traglast. Um sie zu erhöhen, kommen Telelader mit Abstützsystemen zum Einsatz. Anders ist das Anforderungsprofil in der Land- und Forstwirtschaft. Beim Umschlag sind widerstandsfähige und robuste Geräte relevant. Das Wechseln der Anbauwerkzeuge ist rasch und unkompliziert möglich. Je nach Einsatzgebiet, sind auch die Anforderungen des Transportes ganz unterschiedlich. Im land- und forstwirtschaftlichen Bereich sind vor allem Antriebs- bzw. Schubkräfte wichtige Anforderungen an die Baumaschine. Auch hydraulische Anwendungen wie hydraulische Seilwinden spielen eine große Rolle. Was den Antrieb betrifft, kommen häufig hydrostatische Systeme zum Einsatz. Sie ermöglichen den Einsatz vor allem bei sehr fahrintensiven Arbeiten. Sie zeichnen sich durch einen genauen Lastenumschlag, keine Ruckbewegungen und Stellgenauigkeit aus. Für zu hohe Lasten bzw. zu weit seitlich ausladende Lasten gibt es einen Überlastungsschutz, der durch ein Druckbegrenzungsventil ausgelöst wird.