Ein Tag im Leben von
Johannes Mangold

Wie man dem Suppenkoma entkommt!

Johannes ist Head of Digital Experience bei PartnerLIFT und verantwortlich für alle digitalen Berührungspunkte der Partner mit der Marke PartnerLIFT. Aktuell ganz oben auf seinem Schreibtisch: Die Vermietsoftware Mira. Nach gut einem Jahr Entwicklung steht der große Rollout der neuen Branchenlösung kurz bevor.

"Die neue Mira ist ein Produkt der Zusammenarbeit mit unseren erfahrensten Disponenten! Ich habe ihr Wissen und ihre Bedürfnisse zusammengetragen und für die Programmierer übersetzt."

Johannes Mangold über den Entstehungsprozess der neuen Software

Einen wertvollen Ausgleich zu all der Bildschirmarbeit findet Johannes draußen. Entweder beim Wandern mit dem Bürohund Max oder auf dem Wasser beim Training: Er ist Cheftrainer im hiesigen Ruderverein – diverse Platzierungen seiner Schützlinge auf deutschen Jugendmeisterschaften in den vergangenen zehn Jahre gehen auf sein Konto. Wo der junge Digitalkopf noch ganz analog denkt, verrät er im Interview!

Kontakt:

PartnerLIFT GmbH

Bahnhofstraße 100
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 04791/820 40 -21

Johannes, wie sieht dein Start in den Tag aus?

Nachdem ich den Wecker eine Viertelstunde lang erfolgreich ignoriere, mache ich mich fertig und gehe mit einem Hörbuch in den Ohren ins Büro.

Klamottenfrage: Anzug, Blaumann oder Hoody?

Im Homeoffice meistens etwas legerer als im Büroalltag: Mira-Hoodie und Jeans

Hand aufs Herz: Wie viele Kollegen sind vor dir im Büro?

Entweder bin ich der erste oder der letzte, dazwischen gibt's nichts. Was öfter vorkommt, verrate ich nicht!

Was ist deine erste Tätigkeit morgens im Büro?

Snacks bereitstellen

Lieblings Büro-Gadget, auf das du nicht mehr verzichten kannst?

Spotify Premium

Nutzt du ein To-Do-Listen-Tool (welches?) oder eine klassische Papierliste?

Blancopapier und Bleistift! Mit Stift und Papier kann ich Gedanken schneller skizzieren.

Deine Top-Fünf unverzichtbaren Apps und Tools im Alltag:

Audible
Microsoft 365, hauptsächlich Teams und Excel
Apple Kalender
Google Maps
Adobe Photoshop und XD (Experience Design)

Wie verbringst du deine Mittagspause?

Vor dem Bildschirm mit Spaghetti Bolognese von Menada um die Ecke (Shoutout!)

Dein Nr. 1 Produktivitätskiller:

Das Suppenkoma nach der Bolognese… dagegen hilft aber die anschließende Gassirunde mit Max!

Nette Umschreibung für „Lass mich in Ruhe, ich hab‘ Feierabend“?

"Ich hab Training!"

Wie hältst du dich neben dem Büroleben fit?

Rennrad fahren und mit dem Hund durch den Wald toben!

Womit kannst du abends am besten abschalten?

Beim Training auf dem Wasser mit meiner Trainingsgruppe und danach Netflix (and chill) oder Hörbücher!

Welche Fragebogen-Frage wolltest du schon immer mal beantworten? (Mit der passenden Antwort bitte!)

Hast du dich gerade selbst interviewt?
Ich stelle hier die Fragen!

 

Vielen Dank für deine Antworten, Johannes!